Spreewitz

Am Zusammenfluss der Großen und der kleinen Spree liegt der Ortsteil Spreewitz.
Die Einwohnerzahl von Spreewitz beträgt zur Zeit 312.


Der urkundliche Erstbeleg von Spreewitz stammt aus dem Jahre 1568. Markante und sehenswerte Punkte des Ortsteils sind die Fachwerkkirche, das Kriegerdenkmal, ein Schwedenstein sowie der Froschteich.

 

In Spreewitz treffen beide Radwanderwege aufeinander (Spree- und Froschradwanderweg).

Vorstellungsbild

Vorstellungsbild